Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich willkommen in unserem Forum. Falls dieses Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung der einzelnen Funktionen dieses Forums näher erläutert.
Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Mitteilungen zum Datenschutz! Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.

Wir bitten um Ihre Beachtung: um Eintrags-Spam zu vermeiden werden neue Registrierungen nicht automatisch freigeschaltet. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten sobald Ihre Registrierungsanmeldung von unserem Team geprüft wurde. Sollte Ihre E-Mail-Adresse/ Name/ IP bei Ihrer Registrierung nicht akzeptiert werden und Sie innerhalb von 24 Stunden keine Freischaltungs-Mail mit Ihren Benutzerdaten erhalten wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Administrator dieses Forums. Registrierungen mit E-Mail Adressen von Wegwerf-Mail-Diensten werden generell gelöscht!

Sollten Sie sich zum ersten Mal registrieren oder nach erfolgreicher Registrierung anmelden vermeiden Sie es bitte einzig auf Ihre Internetseite/Ihren Shop hinzuweisen. Diese Einträge werden von der Administration gelöscht. Das Forum soll allen helfen, nicht nur Ihrem Shop!


Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rico

Anfänger

  • »rico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 27. November 2012

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. November 2012, 11:57

Welche Beleuchtung für ein Lego-Zimmer?

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer möglichst platzsparenden Beleuchtung für unser Lego-Zimmer. Jetzt beginnt langsam die dunklere Jahreszeit und unser Großer will nicht nur immer unter Stehlampenlich bauen.
Es ist unter der Decke kein Platz für eine (Hänge-)Lampe und Stehlampen an der Seite sollen auch nicht hin sodass eigentlich nur LED-Leisten in Frage kommen. Was ich bisher an LED-Leisten gesehen habe reicht von Dekoartikeln bis hin zu anscheinend ausreichend hellen Leisten in der Preisklassen von mehreren hundert Euro pro Meter. Allerdings ließen sich speziell letztere Leisten (auf einer Messe) schlecht beurteilen da es insgesamt schon sehr hell war.
Mein Hauptproblem ist: Welche Lichtleistung (in Lumen pro Meter?) sollten die Leisten haben? ?( Benötigt wird eine ausreichend helle Beleuchtung. Konventionell würde ich vermutlich 100 bis 150 Watt dafür nehmen. Hier ein Bild mit den Maßen des Zimmers:


Aber ich hab noch ein paar weitere Fragen:
Wie sorgt man für Blendfreiheit (bzw. möglichst wenig Blendeffekt)? Ich finde punktförmige Lichtquellen (wie z.B. Halogen) inzwischen sehr unangenehm.
Viele LED-Leisten werden zur Kühlung auf Metallschinen aufgeklebt. Reicht das in der Spitze eines Dachbodens noch aus? Dort ist ja fast keine Luftzirkulation zur Kühlung.
Oder gibt es vielleicht noch völlig andere Möglichkeiten zur Beleuchtung? Einbauleuchten sind allerdings nicht möglich da direkt hinter den (Gipskarton-)Wänden die Dämmung liegt. Irgendwelche Ideen?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Rico

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 24. August 2007

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. November 2012, 14:29

Da Sie nicht angegeben haben wo dich der Stromauslass befindet, könnte ich mir eine runde Wandleuchte mit Abdeckung aus Polycarbonat (z. B. RZB Flat Polymero eventuell mit farbigen Dekorring) an der Kopfwand vorstellen. Zum Anschluss könnten Sie eine der Steckdosen in der Ecke benutzen.

Viele Grüße
Franz Maschker
Wir lieben Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken. Vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir.

rico

Anfänger

  • »rico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 27. November 2012

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Dezember 2012, 16:23

Hallo,

der Stromauslaß ist, wie schon richtig vermutet, in der Ecke.
Die Lampe wäre eine Möglichkeit, doch wieviel Licht kommt am Boden an bei 115° Leuchtwinkel und welche Beleuchtungsstärke bräuchte ich für den gewünschten Effekt? Also eigentlich die gleiche Frage wie bei den LED-Leisten.
Wenig schön ist bei dieser Lampe dass die Sortierkästen an der Wand (dann direkt unter der Lampe) kaum ausgeleuchtet werden. Aber da könnte man kleine LED-Leisten direkt zwischen den Kästen anbringen. Um das auszuleuchten dürften selbst die kleinsten LED-Leisten ausreichen.
Für unser Treppenhaus kann ich mir die Flat Polymero wirklich gut vorstellen, die gefällt mir.

Danke für den Tipp.

Rico