Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich willkommen in unserem Forum. Falls dieses Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung der einzelnen Funktionen dieses Forums näher erläutert.
Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Mitteilungen zum Datenschutz! Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.

Wir bitten um Ihre Beachtung: um Eintrags-Spam zu vermeiden werden neue Registrierungen nicht automatisch freigeschaltet. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten sobald Ihre Registrierungsanmeldung von unserem Team geprüft wurde. Sollte Ihre E-Mail-Adresse/ Name/ IP bei Ihrer Registrierung nicht akzeptiert werden und Sie innerhalb von 24 Stunden keine Freischaltungs-Mail mit Ihren Benutzerdaten erhalten wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Administrator dieses Forums. Registrierungen mit E-Mail Adressen von Wegwerf-Mail-Diensten werden generell gelöscht!

Sollten Sie sich zum ersten Mal registrieren oder nach erfolgreicher Registrierung anmelden vermeiden Sie es bitte einzig auf Ihre Internetseite/Ihren Shop hinzuweisen. Diese Einträge werden von der Administration gelöscht. Das Forum soll allen helfen, nicht nur Ihrem Shop!


Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bami34

Anfänger

  • »bami34« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 19. August 2014

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. August 2014, 20:21

Wohnzimmerbeleuchtung

Liebes Forum,

ich hoffe, dass eure Erfahrung mich etwas weiterbringt.
Ich bin derzeit am Umbau meines Hauses und möchte meine Wohnzimmerbeleuchtung neu gestalten.
Im angehängten pdf sieht man die gewünschte Anordnung (Farbe: alles in warmweiß).
Spots: Hochvolt-Spots (auf Empfehlung von einem Elektriker: möchte aber keine Diskussion über Hochvolt/Niedervolt auslösen)
Mauerbeleuchtung: LED-Strip (im Plan grüne Linie)
indirekte Deckenbeleuchtung: LED-Strip oder LED-Schlauch? (im Plan gelbe Linie)

Für ein schönes Beleuchtungsergebnis suche ich nach den im pdf angegebenen Abständen a,b,c und d, wobei d max. 11 cm betragen soll da die Deckenhöhe 245 cm beträgt und die Deckenabhängung den Raum nicht drücken soll.(ausreichend?). Vielleicht hat hier jemand Erfahrung mit solchen Projekten und kann mir für die gesuchten Abstände Richtwerte nennen.

Spots sollen auf alle Fälle dimmbar ausgeführt werden (über REG-Dimmer im Zählerschrank).
Uneins bin ich mir noch ob ich die ganze Beleuchtung über Taster gesamt schalte (dimme) oder die Spots und die Led-Stripes trennen bzw. einzeln schalten soll. Was meint ihr?

Die Anordnung der Spots erfolgte rein aus dem Gefühl heraus.

Für euren konstruktiven Input bedanke ich mich im Voraus.
»bami34« hat folgende Datei angehängt: