Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich willkommen in unserem Forum. Falls dieses Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung der einzelnen Funktionen dieses Forums näher erläutert.
Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Mitteilungen zum Datenschutz! Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.

Wir bitten um Ihre Beachtung: um Eintrags-Spam zu vermeiden werden neue Registrierungen nicht automatisch freigeschaltet. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten sobald Ihre Registrierungsanmeldung von unserem Team geprüft wurde. Sollte Ihre E-Mail-Adresse/ Name/ IP bei Ihrer Registrierung nicht akzeptiert werden und Sie innerhalb von 24 Stunden keine Freischaltungs-Mail mit Ihren Benutzerdaten erhalten wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Administrator dieses Forums. Registrierungen mit E-Mail Adressen von Wegwerf-Mail-Diensten werden generell gelöscht!

Sollten Sie sich zum ersten Mal registrieren oder nach erfolgreicher Registrierung anmelden vermeiden Sie es bitte einzig auf Ihre Internetseite/Ihren Shop hinzuweisen. Diese Einträge werden von der Administration gelöscht. Das Forum soll allen helfen, nicht nur Ihrem Shop!


Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Manfred Wehr

unregistriert

1

Dienstag, 18. Mai 1999, 14:40

Suche Hersteller von Netzfreischaltgeräten

>Ich habe im TV eine Neuvorstellung eines Netzfreischaltgerätes gesehen, das
>in der Lage ist EVG´s zu erkennen. Nun suche ich eine Bezugsquelle. Wer kann mir helfen.
>MfG
>Manfred Wehr

Manfred Kunath

unregistriert

2

Dienstag, 18. Mai 1999, 21:55

Re: Suche Hersteller von Netzfreischaltgeräten

>
>Sehr geehrter Herr Wehr,
>im Prinzip arbeiten alle Netzfreischhalteinrichtungen gleich.
>Solange kein Verbraucher eingeschaltet ist,bleibt der überwachte Stromkreis 1-polig vom Netz abgeschaltet. Der Neutral-  und Potentialausgleichsleiter sind ständig angeschlossen. Zur Überwachung liegt eine Gleichspannung von ca. 4V an. Beim Einschalten eines Verbrauchers schaltet das Relais die Phase.  Die Schaltstromschwelle ist stufenlos, je nach Gerät und Hersteller, einstellbar.

>Je nach Art des (der) nachgeschalteten Verbraucher(s) wir eine zusätzliche sogenannte Grundlast benötigt Dieses trifft auch auf die von Ihnen angesprochenen Leuchtstofflampemleuchten, speziell mit einem EVG zu. Die Grundlast ist parallel zur Lampe zu schalten.
>Über eine Netzfreischalteinrichtung speziell für elektronische VSGs ist mir leider nichts bekannt. Schauen Sie doch mal unter den folgenden Seiten nach:
>
Eltako - Elektrosmog - elektromagnetische Verträglichkeit - WDR Bauarchiv

>Diese Bauelemente, die sinnvollerweise in die Unterverteilung einbebaut werden sollten sind im Elektrogroßhandel sowie im gut sortierten Elektrofachgeschäft sicher zu erhalten.