Sie sind nicht angemeldet.

Klaus Weller

unregistriert

1

Dienstag, 8. Januar 2002, 21:22

Ende der Beleuchtung ???

Hallo Herr Kunath,
leider hat sich noch keiner Ihrer Profi-Kollegen auf Ihre IMHO etwas provokanten Unterschriften zu den aktuellen Produktnews
geäussert. Festzuhalten bleibt, dass zur Zeit
alle Produkte in dieser Richtung sehr gerne im Halbdunkel aufgenommen werden und in der Tat 'nett rauskommen'. Zuhause in normaler Lichtumgebung dürfte die Enttäuschung nicht ausbleiben. Und wie ist die Wirkung eines solchen Möbels bei normalem
Tageslicht ?!

Vielleicht gibt's ja doch noch Meinungen zu dieser Entwicklung .

Grüsse
Klaus Weller






Manfred Kunath

unregistriert

2

Dienstag, 8. Januar 2002, 23:57

Als Antwort auf: Ende der Beleuchtung ???

Als Antwort auf: Ende der Beleuchtung ??? geschrieben von: Klaus Weller am 08. Januar 2002 20:22:30:

Hallo Klaus Weller,

nachträglich wünsche ich Ihnen ein gutes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2002. Sicherlich ist der Werbeslogan provokativ und das bewusst. Es handelt sich bei den Lichtmöbeln allesamt um Designstudien und um keine jetzt schon käuflichen Objekte. Ich selbst habe bisher außer der Websitepräsentation, die übrigens sehr gut gestaltet ist und Photos noch keine Objekte im "real-life" gesehen. Das Milano-Team wird auf der IMM und auch auf den Passagen in Köln sein - ich selber halte die Stellung in Stgt. - und auch diese Objekte ansehen. Danach kann ich Ihnen nach einem Erfahrungsaustausch sicherlich ein paar Details "rüberreichen" . . .

Es handelt sich hier ja auch um Lichtkunst/Design/Lichtobjekt und nicht um Raumlicht. Mich fasziniert die Integration hochmoderner Lampentechnik in futuristisches und dennoch praktikables Möbeldesign - . . . einfach ein Versuch in eine andere Richtung der Lichtkunst und der Raumgestaltung . . . [eine von Vielen]

Die Diskussion darüber führe ich gerne fort . . . .

Herzliche Grüße nach Waiblingen . . . einen Schneeballwurf weit entfernt . . . . *übt*
Manfred Kunath