Sie sind nicht angemeldet.

DR. Hell

unregistriert

1

Donnerstag, 20. Juni 2002, 17:14

Keramiklampen, z.B. Philips CDM-T

Wie ich aus Gesprächen höre, ist eine
Überarbeitung des Brenners der o.a.
Lampenreihe im Gange.
Und zwar in der Art, wie sie Venture Lighting (VLI) bereits seit Jahren als
"Uni-Form Arc Tube" im Programm führt.

Hierbei handelt es sich um eine abgerundete Brennerform, die deutlich
effizienter ist.

Ist demnächst eine neue CDM-..-Reihe
auf dem Markt??

Wer weiß was??





Frank Bodenhaupt

unregistriert

2

Montag, 24. Juni 2002, 00:09

Als Antwort auf: Keramiklampen, z.B. Philips CDM-T

Als Antwort auf: Keramiklampen, z.B. Philips CDM-T geschrieben von: DR. Hell am 20. Juni 2002 15:14:38:

Sehr geehrter Herr Dr. Hell,
mir scheint auch OSRAM beschreitet den von Ihnen angesprochenen Weg bei Keramikbrenner-Lampen. Gerade in Bezug auf Lebensdauer ist ein großer Fortschritt zu erkennen.
Schauen Sie mal bei OSRAM auf die Internetseite und suchen Sie nach POWERBALL HCI.

Mit freundlichen Grüssen
Frank Bodenhaupt
www.strassenbeleuchtung.de




3

Mittwoch, 26. Juni 2002, 16:56

Als Antwort auf: Keramiklampen, z.B. Philips CDM-T

Als Antwort auf: Keramiklampen, z.B. Philips CDM-T geschrieben von: DR. Hell am 20. Juni 2002 15:14:38:

Die Powerball ist die Rückbesinnung auf auf alte Werte (runde Brenner), da dort die Ablagerungen in den Brennerecken entfallen und so die Lebensdauer und Effizienz steigen, nachdem es zuvor bei den eckigen Brennern vermehrt zu Reklamationen kam.
Gruß
Inside