Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich willkommen in unserem Forum. Falls dieses Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung der einzelnen Funktionen dieses Forums näher erläutert.
Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Mitteilungen zum Datenschutz! Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.

Wir bitten um Ihre Beachtung: um Eintrags-Spam zu vermeiden werden neue Registrierungen nicht automatisch freigeschaltet. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten sobald Ihre Registrierungsanmeldung von unserem Team geprüft wurde. Sollte Ihre E-Mail-Adresse/ Name/ IP bei Ihrer Registrierung nicht akzeptiert werden und Sie innerhalb von 24 Stunden keine Freischaltungs-Mail mit Ihren Benutzerdaten erhalten wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Administrator dieses Forums. Registrierungen mit E-Mail Adressen von Wegwerf-Mail-Diensten werden generell gelöscht!

Sollten Sie sich zum ersten Mal registrieren oder nach erfolgreicher Registrierung anmelden vermeiden Sie es bitte einzig auf Ihre Internetseite/Ihren Shop hinzuweisen. Diese Einträge werden von der Administration gelöscht. Das Forum soll allen helfen, nicht nur Ihrem Shop!


Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Guido Hennig

Anfänger

  • »Guido Hennig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 20. August 2007

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. August 2002, 17:56

Umrüstung


Hallo, möchte bzw. muß alte Kuppellampen (D ca. 30 cm) mit alten E27 Allgebrauchslampen auf Metalldampflampen umrüsten). Wo bekomme ich entsprechende Vorschaltgeräete, Fassungen ???

E. Bohnet

unregistriert

2

Donnerstag, 29. August 2002, 00:57

Re: Umrüstung

Sehr geehrter Herr Hennig,

alle evtl. notwendigen Teile finden Sie hier unter dem Topic "Lichttechnik". Bitte bedenken Sie jedoch, daß bei einem Eingriff in die Leuchte wie von Ihnen vorgesehen jegliches Prüfzeichen entfällt und Sie hiermit in der Gewährleistung auf sich allein gestellt sind. Derartige Umrüstungen sollten wenn überhaupt dann nur in Rücksprache mit dem Leuchtenhersteller erfolgen.

MfG
E. Bohnet

Manfred Kunath

unregistriert

3

Donnerstag, 29. August 2002, 01:07

Re: Umrüstung

Hallo Herr Hennig,

Herr Bohnet hat bereits den Sicherheitsaspekt eingebracht - darf ich diesen verschärfen? ..................

In einer 30cm Glaskugel mit AGL werden sicherlich andere Temperaturvehältnisse vorherrschen, wenn Sie auf Metalldampflampen mit VG umrüsten. Hält die Glaskugel den sicherlich geänderten Verhältnissen stand?

Ich gehe davon aus, dass das VG extern untergebracht wird/werden muss. Wie sieht es mit der Leitungslänge zwischen diesem und der Lampe aus?

Welche Fassung möchten Sie einbauen? G12 oder Rx7s?

Fragen über Fragen . . . nur die bringen uns weiter . . . !

Ich rate Ihnen in diesem Fall dringend von dem geschilderten Umbau ab !!!!!!!!

Beste Grüße.
Manfred Kunath

Guido Hennig

Anfänger

  • »Guido Hennig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 20. August 2007

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. August 2002, 14:57

Re: Umrüstung

Das ist schon klar. Lampen sind 50 Jahre alt und Optik des Ladenlokals soll erhalten bleiben. Danke erstmal

Guido Hennig

Anfänger

  • »Guido Hennig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 20. August 2007

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. August 2002, 15:01

Re: Umrüstung

Sicherheitsaspekt: im Moment sind die Lampen mit 200W Allgebrauchslampen bestückt. Ich denke die Wärmelast nimmt bei 70 W Metalldampflampen (Fassung G12) bei höherem Lichtstrom doch gewaltig ab. Frage ist nur wie weit darf das VG von der Lampe entfernt sein ???

E. Bohnet

unregistriert

6

Freitag, 30. August 2002, 01:26

Re: Umrüstung

Hallo Herr Hennig,

wenn Sie an den Einsatz eines EVG's denken, so darf die Leitungslänge zwischen VG und Lampe je nach Art des EVG's bei einem Tridonic-Gerät zwischen 2 und 3m betragen. Ich kann Ihnen jedoch nur von einer derartigen Aktion abraten. Vielleicht wäre der Einbau von Kompaktleuchtstofflampen der sinnvollere Weg. Ich würde Ihnen jedoch eindringlich raten, sich mit Ihrem Ansinnen an jemanden zu wenden, der Ihnen mit seinem Fachwissen zur Seite stehen kann. Die Elektro- wie auch die Lichttechnik ist keine Bastelstube!!!!!!!!!

MfG

E. Bohnet

Manfred Kunath

unregistriert

7

Freitag, 30. August 2002, 01:27

Re: Umrüstung

Hallo Herr Hennig,

die Wärme durch das Leuchtmittel ursprünglich ist auch nicht das Thema meines letzten Postings gewesen . . . eher die Temperaturlast für das VG.

Da Sie nach der max. Leitungslänge zwischen VG und LM fragen: 2 Meter !! [siehe elektr. Trafos/ NV LM oder EVG für Leuchtstofflampen].

Noch ein Hinweis: Sie bauen um und dadurch sind alle Zertifizierungen und Prüfungen an der Leuchte Null und nichtig. Sollte es durch den Umbau an den Leuchten zu einem Fehler/ einer Gefahr kommen sind Sie einzig und alleine dafür haftbar. Für sich selbst und im abgegrenzen Privatbereich kann man sicherlich das ein oder andere Mal ein Auge zudrücken . . . für den öffentlichen Bereich, wie hier schließe ich das von vorn herein kategorisch aus!!!

Ich habe in den letzten 15 Jahren nicht ein einiges Mal einer solchen Maßnahme zugestimmt.

Beste Grüße.
Manfred Kunath

Manfred Kunath

unregistriert

8

Freitag, 30. August 2002, 01:35

Re: Umrüstung

. . . . "handshaking" Herr Bohnet!!

Guido Hennig

Anfänger

  • »Guido Hennig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 20. August 2007

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. August 2002, 11:40

Re: Umrüstung

Danke erstmal für Tipps und Warnungen (die ich erstmal in den Wind schlage ;-) da die Lampen seit 30 Jahren außerhalb der Spezifikation (max.100W) betrieben wurden und deshalb die Fassungen und Zuleitungen regelmäßig wegschmorten). Mein Anliegen ist es schon die Sache sicherer zu machen und ich werde auch Fachmann damit beauftragen. Mir geht es erstmal nur darum abzuchecken was möglich ist. Ich habe auch nichts gegen Kompakt-Leuchtstofflampen nur habe ich da noch nichts gefunden was ca. 4000 lm auf die Beine bringt und in die Leuchten passt ( Durchm. 30 cm, Öffnung ca 10 cm Durchm.)

E. Bohnet

unregistriert

10

Freitag, 30. August 2002, 12:44

Re: Umrüstung

Hallo Herr Henning,

Sie könnten z.B. eine Osram Dulux T/E 57W mit einem Lichtstrom von 4300 lm verwenden. Bliebe nur noch die Frage wo Sie das Vorschaltgerät unterbringen können.

MfG

E. Bohnet

Guido Hennig

Anfänger

  • »Guido Hennig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 20. August 2007

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. September 2002, 19:13

Re: Umrüstung

Das hört sich nach einer sehr guten Alternative an.
Vielen Dank