Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich willkommen in unserem Forum. Falls dieses Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung der einzelnen Funktionen dieses Forums näher erläutert.
Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Mitteilungen zum Datenschutz! Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.

Wir bitten um Ihre Beachtung: um Eintrags-Spam zu vermeiden werden neue Registrierungen nicht automatisch freigeschaltet. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten sobald Ihre Registrierungsanmeldung von unserem Team geprüft wurde. Sollte Ihre E-Mail-Adresse/ Name/ IP bei Ihrer Registrierung nicht akzeptiert werden und Sie innerhalb von 24 Stunden keine Freischaltungs-Mail mit Ihren Benutzerdaten erhalten wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Administrator dieses Forums. Registrierungen mit E-Mail Adressen von Wegwerf-Mail-Diensten werden generell gelöscht!

Sollten Sie sich zum ersten Mal registrieren oder nach erfolgreicher Registrierung anmelden vermeiden Sie es bitte einzig auf Ihre Internetseite/Ihren Shop hinzuweisen. Diese Einträge werden von der Administration gelöscht. Das Forum soll allen helfen, nicht nur Ihrem Shop!


Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

M.Quade

Schüler

  • »M.Quade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 20. August 2007

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Juni 2004, 13:19

Leuchtengläser der Fa. Ott

Ich bin auf der Suche nach Ersatzgläsern für eine Leuchte der Fa. OTT, die es offensichtlich nicht mehr gibt. Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben, wo ich gegebenenfalls, solche Gläser bekomme.
Es ist ein Klarglas, ca. 15cm Durchmesser und hat an der offenen Unterseite (Öffnung ca. 8cm einen kleinen Wulst der aber nur ca. 3mm stark ist.
Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Robert Härter

unregistriert

2

Freitag, 2. Juli 2004, 18:30

Re: Leuchtengläser der Fa. Ott

Bitte geben Sie mehr Info,
welche Form hat der Schirm, ist es etwa eine Kugel?
Wulst? Dient dieser der Befestigung oder gibt es eine zusätzliche Öffnung für eine Fassung?
Meiner Ansicht nach ist die beste Möglichkeit die Leuchte mit zu einem großen Fachhändler zu nehmen, und einfach Gläser probieren. Man wird Ihnen diese bestimmt gern als Ersatzteil bestellen.
Schöne Grüße
Robert Härter

M.Quade

Schüler

  • »M.Quade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 20. August 2007

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Juli 2004, 12:40

Re: Leuchtengläser der Fa. Ott

Lieber Herr Härter,

die Kugel ist kristallklar und hat einen Durchmesser von 16cm, die Öffnung für die Fassung beträgt 8cm und dort ist eine kleine Wulst von ca. 3mm. Offensichtlich wird die Kugel an der Leuchte über die Fassung geschoben und dann festgeklemmt und nicht geschraubt. Ich kann Ihnen gerne ein Foto schicken, wenn es hilft. Ich habe bisher noch keinen Glashersteller gefunden, der solch ein Glas herstellt. Ich bin selbst Fachhändler und will einer alten Kundin weiterhelfen.
Vielleicht können Sie mir einen Glashersteller nennen, der so etwas herstellt. Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

M.Quade

Robert Härter

unregistriert

4

Samstag, 3. Juli 2004, 13:34

Re: Leuchtengläser der Fa. Ott

Hallo Herr Quade,
leider habe ich nichts vergleichbares da.
8 cm Loch bei 16 cm Durchmesser ist, inzwischen, wohl doch eher ungewöhnlich.
Als Tip könnte ich Ihnen die Firma LTS in Viersen nennen, Tel. 02162/10796. Die bieten sehr viele verschiedene Kugeln und Petro-Schirme an. Auf meiner Liste ist dieses Format zwar nicht aufgeführt, aber Fragen kostet ja nicht viel.
Viel Erfolg
Robert Härter