Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich willkommen in unserem Forum. Falls dieses Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung der einzelnen Funktionen dieses Forums näher erläutert.
Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Mitteilungen zum Datenschutz! Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.

Wir bitten um Ihre Beachtung: um Eintrags-Spam zu vermeiden werden neue Registrierungen nicht automatisch freigeschaltet. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten sobald Ihre Registrierungsanmeldung von unserem Team geprüft wurde. Sollte Ihre E-Mail-Adresse/ Name/ IP bei Ihrer Registrierung nicht akzeptiert werden und Sie innerhalb von 24 Stunden keine Freischaltungs-Mail mit Ihren Benutzerdaten erhalten wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Administrator dieses Forums. Registrierungen mit E-Mail Adressen von Wegwerf-Mail-Diensten werden generell gelöscht!

Sollten Sie sich zum ersten Mal registrieren oder nach erfolgreicher Registrierung anmelden vermeiden Sie es bitte einzig auf Ihre Internetseite/Ihren Shop hinzuweisen. Diese Einträge werden von der Administration gelöscht. Das Forum soll allen helfen, nicht nur Ihrem Shop!


Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

E. Bohnet

unregistriert

1

Mittwoch, 12. Januar 2005, 00:11

Probleme mit Touch-Former-Trafo

Hallo Forenuser,

wir haben bei einer Pendelleuchte mit Touch-Former-Trafo 105VA das Problem, das sich die Leuchte ab und zu verselbstständigt. In unregelmäßigen Abständen kommt es vor, daß sie selbstständig abschaltet bzw. dimmt. Wir haben den Trafo bereits gewechselt, trotzdem keine Besserung. Vielleicht kennt jemand im Forum ein derartiges Problem bzw. kann Hinweise über mögliche Ursachen oder Fehlerbehebung geben. Für Eure Mitarbeit im voraus Besten Dank.

MfG

E. Bohnet

J.Blechschmidt

unregistriert

2

Mittwoch, 12. Januar 2005, 00:25

Re: Probleme mit Touch-Former-Trafo

Hi,
möglicherweise wird der Trafo durch in der Nähe geschaltete induktive Lasten (Motoren o.ä.) und deren Störungen durcheinander gebracht. Treten diese Störungen regelmässig/zu bestimmten Zeiten auf?
Auch in der Nähe befindliche Radiosender können sich störend auswirken.
Abhilfe ist mir, was den Trafo selbst betrifft, leider keine bekannt.
mfG
J.Blechschmidt

Uwe Nassois

unregistriert

3

Mittwoch, 12. Januar 2005, 00:43

Re: Probleme mit Touch-Former-Trafo

Versuch doch mal das:
1. Schutzleiter weglassen
oder
2. Home-Handys aus der Netz-Steckdose

Foren-Supervisor

unregistriert

4

Mittwoch, 12. Januar 2005, 01:00

Re: Probleme mit Touch-Former-Trafo

Hallo Uwe,

Dir ein positives 2005 - lange nichts von einander gehört. Ich hoffe es geht Dir und Deinen Lieben gut.

Zum Thema: wenn ein elektrotechnisches Gerät einen Schutzleiteranschluss hat (also SK I, erkennbar am Erdleiter-Symbol) sollte dieser auf gar keinen Fall entfernt werden (im Fehlerfall werden auf den metallisch leitenden Körper gefährliche Ströme geleitet).

Handys haben bei mir bisher noch nicht zu einer Fehlfunktion von Touch-Formern geführt, da sowohl der Frequenzbereich als auch die Leistung deutlich unterschiedlich ist.

Herzliche Grüße nach Gießen.
Manfred

Foren-Supervisor

unregistriert

5

Mittwoch, 12. Januar 2005, 01:05

Re: Probleme mit Touch-Former-Trafo

Hallo Eberhard,

auch Dir ein positives 2005.

Wie H. Blechschmidt schon richtig postet sind es die induktiven Lasten im Hausnetz.

Aus eigener Erfahrung: ich habe hier die fil de fer von C&S mit Touch Former. Wenn ich die Dunstabzugshaube oder den Heissluftbackofen aktiviere fängt die kleine Kugel "zu spinnen an" (Motor --> induktiv). Gelegentlich ist es auch bei einem Kühlschrank, der am gleichen Stromkreis hängt. Sollte eine umfangreiche Hobby-Werkstatt mit Schweißgeräten, Drehbank etc. zufälligerweise an der gleichen Phase hängen sollte man hier mal die Elektrofachkraft im Verteiler tätig werden lassen.

Sehr selten aber auch möglich ist dieser Fehler durch Überspannungen durch sehr nahen Standort an der Trafostation (Spannungsspitzen deutlich über 250V) oder Standorte im oder nahe einem Industriebereich, die Verbraucher mit sehr hohen Einschaltströmen/ Motoren mit hoher Leistung und schlecht eingestellter/ mgl.-weise defekter Kompensationseinrichtung haben)

Abhilfe schafft (nicht immer): L und N Leiter tauschen (Achtung bei HV wegen Fusskontakt an E Gewinde - der Vollständigkeit halber)

Beste Grüße.
Manfred

Foren-Supervisor

unregistriert

6

Mittwoch, 12. Januar 2005, 01:31

Re: Probleme mit Touch-Former-Trafo [Nachtrag]

Überprüfe mal, ob sich im gleichen Stromkreis nicht ev. eine LL-Leuchte mit KVG oder eine NV Leuchte mit gewickeltem Trafo hoher Leistung befindet. Sollte Letztgenannter auch noch gedimmt werden könnte auch da eine zusätzliche Fehlerquelle liegen.

Gruß.
Manfred

Uwe Nassois

unregistriert

7

Samstag, 15. Januar 2005, 11:59

Re: Probleme mit Touch-Former-Trafo

Hallo Manfred,

danke für die Wünsche. Mir geht´s recht gut. Auch Dir das Beste für 2005.

Was den Schutzleiter angeht, klar, niemals weglassen ;)
Das war auch nur ein Tip, den Ihr zuhause nicht nachmachen sollt, liebe Kinder :))

Aber manchmal hilfts halt doch.