Sie sind nicht angemeldet.

Thorsten

Fortgeschrittener

  • »Thorsten« ist männlich
  • »Thorsten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 20. August 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Fachberater Lichtplanung / EGH

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. November 2009, 15:01

Einbrennphase bei T5-Lampen bevor man dimmt

Hallo Forenkollegen,

ich bin mir ziemlich sicher, daß die Frage hier schon hinlänglich behandelt wurde. Aber ich find den Thread einfach nicht :wacko:

Also hier die Frage:

Wie lange muß ich eine T5/T16-Lampe auf 100% betreiben, bevor ich Sie zu ersten Mal dimmen darf. Ich meine mich an 100 Stunden erinnern zu können...

Schon mal Vielen Dank vorab!

Thorsten

on-light

Administrator

  • »on-light« ist männlich

Beiträge: 760

Registrierungsdatum: 30. Juli 2007

Wohnort: Schwegenheim/ Chon Buri

Beruf: Ing.-Elektrotechnik | Lichtplaner | Freier Fachjournalist im DJV

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. November 2009, 15:04

Re: Einbrennphase bei T5-Lampen bevor man dimmt

Ich meine mich an 100 Stunden erinnern zu können...
Hallo Thorsten, exakt .... 100 Stunden 100%.
Gruß. on-light

"Generell empfiehlt sich bei Entladungslampen wie Leuchtstofflampen eine Einbrennzeit unter Volllast von 100 Stunden. In dieser Zeit sollten die Lampen nicht bewegt (z.B. wieder herausgenommen und neu eingesetzt), nicht gedimmt, möglichst wenig geschaltet werden und keinem Luftzug ausgesetzt sein. T5/16mm-Lampen erreichen u.U. ihre lichttechnischen Daten ohne ausreichende Einbrennphase gar nicht." [Quelle: Radium]
My social networks ...
| XING | LINKEDIN | TWITTER | FACEBOOK |

Thorsten

Fortgeschrittener

  • »Thorsten« ist männlich
  • »Thorsten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 20. August 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Fachberater Lichtplanung / EGH

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. November 2009, 15:43

Perfekt! Vielen Dank! :thumbsup: