Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich willkommen in unserem Forum. Falls dieses Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung der einzelnen Funktionen dieses Forums näher erläutert.
Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Mitteilungen zum Datenschutz! Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.

Wir bitten um Ihre Beachtung: um Eintrags-Spam zu vermeiden werden neue Registrierungen nicht automatisch freigeschaltet. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten sobald Ihre Registrierungsanmeldung von unserem Team geprüft wurde. Sollte Ihre E-Mail-Adresse/ Name/ IP bei Ihrer Registrierung nicht akzeptiert werden und Sie innerhalb von 24 Stunden keine Freischaltungs-Mail mit Ihren Benutzerdaten erhalten wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Administrator dieses Forums. Registrierungen mit E-Mail Adressen von Wegwerf-Mail-Diensten werden generell gelöscht!

Sollten Sie sich zum ersten Mal registrieren oder nach erfolgreicher Registrierung anmelden vermeiden Sie es bitte einzig auf Ihre Internetseite/Ihren Shop hinzuweisen. Diese Einträge werden von der Administration gelöscht. Das Forum soll allen helfen, nicht nur Ihrem Shop!


Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Gerhard Backhaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 20. August 2007

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. August 2013, 14:39

Verschmutzungshemmende Ausstattung von Leuchten

Hallo Forum,

in 2005 stellte ich schon einmal folgende Anfrage:

für ein Industrieprojekt suche ich Innenleuchten, die möglichst lange der dort typischen starken Verschmutzung durch Stäube widerstehen und relativ sauber bleiben.
Ich habe gehört, dass es Leuchten gibt, die auf rein strömungstechnische Weise eine Verschmutzung von Lampe und Spiegel verzögern können.
Interessiert bin ich dabei vor allem an Langfeldleuchten, aber auch an Hallen-Tiefstrahlern.


Heute frage ich an, ob es neue Erkenntnisse gibt.
Aktuelle Projekte (Reifenindustrie, Eisenwerk) verlangen die beste Lösung.

Vielen Dank für alle Tipps.
Gerhard Backhaus

Peter_Meier

Anfänger

  • »Peter_Meier« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 16. Juni 2013

Wohnort: Herford

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. August 2013, 11:15

Bei ETAP haben die Industrieleuchten beispielsweise "Luftschlitze" für einen Kamineffekt an der Oberseite. Funktioniert wirklich, da wir in einigen Projekten derartige Leuchten verbaut haben. Teilweise sprechen uns Bauherren nach etlichen Jahren an und wollen weitere Bereiche mit den Leuchten ausstatten, da sie super zufrieden sind.

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 23. August 2007

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. August 2013, 12:29

ja, das mit dem Kamineffekt bieten ja einige an, soll auch in gewisser Weise funktionieren, wahrscheinlich besser als ohne dies. Problem ist aber immer, das die Schutzart ~IP20 sein wird.
Wir beschäftigen uns seit +10 Jahren mit Staubschutzsystemen und haben Systeme mit hoher Schutzart, auch das funktioniert, Erfahrungen insbesondere in der Schwerindustrie... Aber ich will ja keine Werbung machen :D

  • »Gerhard Backhaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 20. August 2007

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. September 2013, 12:07

Hallo Forum,

in 2005 stellte ich schon einmal folgende Anfrage:

für ein Industrieprojekt suche ich Innenleuchten, die möglichst lange der dort typischen starken Verschmutzung durch Stäube widerstehen und relativ sauber bleiben.
Ich habe gehört, dass es Leuchten gibt, die auf rein strömungstechnische Weise eine Verschmutzung von Lampe und Spiegel verzögern können.
Interessiert bin ich dabei vor allem an Langfeldleuchten, aber auch an Hallen-Tiefstrahlern.


Heute frage ich an, ob es neue Erkenntnisse gibt.
Aktuelle Projekte (Reifenindustrie, Eisenwerk) verlangen die beste Lösung.

Vielen Dank für alle Tipps.
Gerhard Backhaus

Auf meine oben stehende Anfrage erhielt ich nur spärliche Antworten. Das scheint ja ein dunkles Kapitel der Lichttechnik zu sein. Gibt es wirklich so wenige, die Erfahrung mit verschmutzungshemmenden Systemen haben?
Ratlos
Gerhard Backhaus

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 24. August 2007

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. September 2013, 15:13

Schuch bietet bei einigen Leuchten so ein System an. Ein vernünftiger Wartungsplan bietet aber auch Sicherheit und schafft eventuell Folgeaufträge für Reinigung und Wartung für den Elektriker ;-)

Ich hatte jetzt mal eine Anlage in der die HQI Leuchtmittel 27000 Stunden nicht gewechselt wurden. Die Halle wäre beinahe durch schmorende Zündgeräte abgebrannt(Gleichrichtereffekt). Von Wartungsplänen hatte der Kunde noch nie etwas gehört. Wie die Leuchten ausgesehen haben, brauche ich wohl nicht zu erwähnen. Es war eine Neuanlage fällig.

Gruß
Franz Maschker
Wir lieben Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken. Vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir.

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 23. August 2007

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. September 2013, 13:13


Auf meine oben stehende Anfrage erhielt ich nur spärliche Antworten. Das scheint ja ein dunkles Kapitel der Lichttechnik zu sein. Gibt es wirklich so wenige, die Erfahrung mit verschmutzungshemmenden Systemen haben?
Ratlos
Gerhard Backhaus
?(

Christex

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 18. September 2013

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. September 2013, 15:36

Hallo Herr Backhaus,
die Firma Hadler GmbH aus Felsberg stellt extrem unempfindliche und widerstandsfähige Leuchten her, sogar mit der Schutzart IP 67 (SL 67.1 und SL 67.2 )Wir haben in der Vergangenheit auch Leuchten erfolgreich für den Einsatz in Hühner- und Schweinemastställen hergestellt und testen lassen. Bei Interesse kann ich Ihnen gerne Unterlagen zukommen lassen.

HG Stumpf

Anfänger

  • »HG Stumpf« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 29. September 2013

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. Oktober 2013, 07:55

Verschmutzungshemmende Wirkung bei Leuchten

Guten Tag Herr Backhaus,

das Problem mit verschmutzenden Leuchten haben ja alle.

Aber bei der Schwerindustrie mit extremen Stäuben ist dieses Thema
noch größer.

Die Verschmutzungen an den Industrieleuchten bei großen Stäuben
kommen in erster Linie durch Ablagerungen oberhalb der Leuchte.
Aber auch die Abschirmung ist nicht immer so dicht, dass Stäube in
die Leuchte eindringen.

Bestens ausgerüstet sind Industrieleuchten die sich nicht statisch aufladen
können. Also Metall-Leuchten mit einer Glasabschirmung . Eine Dichte Leuchte
IP 68 wäre dann noch die beste Abschirmung.

Wenn noch Wartungsfreiheit auf sehr länger Zeit hinzu kommt ist der Markt schon
sehr klein.


Freundliche Grüße

Hans Georg Stumpf

WLT Licht