Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

Dienstag, 9. September 2014, 17:03

Forenbeitrag von: »Trerrin«

ERCO Zenit Stehlampe

Halt uns mal bitte auf dem Laufenden, würde mich interessieren, was bei deiner Klage rumkommt. Drücke die Daumen!

Dienstag, 9. September 2014, 10:33

Forenbeitrag von: »Trerrin«

ERCO Zenit Stehlampe

Ja, so würde ich das auch handhaben. Ist schon ein starkes Stück, immerhin ist der Verkäufer einen gültigen Kaufvertrage mit Dir eingegangen... dann zu behaupten, das Stück sei kaputtgegangen, ist schon heftig. Wenn sich die Leute eine bestimmte Mindestsumme erhoffen, dann sollen sie die Sachen nicht als Auktion einstellen, sondern nur als Sofortkauf...

Dienstag, 9. September 2014, 10:28

Forenbeitrag von: »Trerrin«

Osram streicht 7800 Stellen - ca. 1700 davon in Deutschland --> update: Augsburg & Co.

Kalr, ich habe ja auch nichts anders behauptet. Aber der Logik zufolge müssten ja alle Hersteller von Beleuchtungsmitteln drastisch Stellen abbauen. Dies scheint ja aber nict dre Fall zu sein , weshalb ich Osram einfach mal unterstelle, die Zeichen der Zeit lange verkennt zu haben.

Mittwoch, 3. September 2014, 09:54

Forenbeitrag von: »Trerrin«

ERCO Zenit Stehlampe

Ich kenne das gute Stück nicht, es würde mich aber wundern, wenn die im Laufe der Jahre einen Preissprung hingelegt hätte. Ich habe mal auf ebay geschaut, da ist sie nicht verrtreten, wohl aber andere Lampen von Erco. Preisvorstellungen der Anbieter bewegen sich im Rahmen von 80-200 Euro, was mMn zu teuer ist. Unter "beendete Angebote" ist leider nichts zu finden, das hätte eine gute Vorstellung davon vermittelt, für was so eine Lampe tatsächlich den Besitzer wechselt. Darf man fragen, weshalb d...

Dienstag, 2. September 2014, 11:15

Forenbeitrag von: »Trerrin«

Osram streicht 7800 Stellen - ca. 1700 davon in Deutschland --> update: Augsburg & Co.

Ein weiterer Grund wird sicherlich auch sein, das die Leuchtmittel immer länger halten. Jein - ich vermute weiterhin, dass einige Hersteller - darunter Osram - die Zeichen der Zeit nicht erkannt haben und immer noch auf traditionelle Leuchtmittel gesetzt haben. Das Geschäft mit moderneren, stromsparenden Dioden hingegen wurde zu lange ignoriert...

Montag, 1. September 2014, 10:29

Forenbeitrag von: »Trerrin«

Regalbeleuchtung

Würde mich über Fotos des fertigen Projektes sehr freuen

Montag, 1. September 2014, 10:26

Forenbeitrag von: »Trerrin«

3D Nano LEDs im Kommen

http://www.sueddeutsche.de/wissen/neue-l…allen-1.2100528 Finde ich einen sehr interessanten Artikel, es wird spannend sein, zu beobachten , wohin die Reise geht. Dadurch soll bis zu zehn Prozent mehr Licht auf gleicher Fläche ermöglicht werden, und die LED-Chips können bei gleicher Lichtstärke kleiner als bisher werden.

Donnerstag, 7. August 2014, 15:53

Forenbeitrag von: »Trerrin«

Osram streicht 7800 Stellen - ca. 1700 davon in Deutschland --> update: Augsburg & Co.

Das ist traurig für die Firma und für die Mitarbeiter! Wie Kündigungen die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen befördern soll, erschließt sich mir trotzdem nicht!

Donnerstag, 7. August 2014, 15:49

Forenbeitrag von: »Trerrin«

Neue EU-Norm: Energiesparstecker werden ab 2015 Pflicht

Oh mann, wenn sich das durchsetzt, wird das eine Katastrophe! Das geht doch nicht - zumindest nicht so einfach. Da lohnt es sich bis 2016 nicht, neue Haushaltsgeräte zu kaufen! Ich habe außerdem Zweifel an der Effizienz der Sache. Welche Geräte sollen denn nur mit der Hälfte des Stroms funktionieren? Es geht auch nicht darum, dauernd Wege einzuführen, welche das Stromsparen gesetzlich durchdrücken. Schließlich kann man sich ruhig auf ein paar Tricks besinnen, welche helfen, Strom zu sparen. Ein ...