Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich willkommen in unserem Forum. Falls dieses Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung der einzelnen Funktionen dieses Forums näher erläutert.
Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.

Wir bitten um Ihre Beachtung: um Eintrags-Spam zu vermeiden werden neue Registrierungen nicht automatisch freigeschaltet. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten sobald Ihre Registrierungsanmeldung von unserem Team geprüft wurde. Sollte Ihre E-Mail-Adresse/ Name/ IP bei Ihrer Registrierung nicht akzeptiert werden und Sie innerhalb von 24 Stunden keine Freischaltungs-Mail mit Ihren Benutzerdaten erhalten wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Administrator dieses Forums. Registrierungen mit E-Mail Adressen von Wegwerf-Mail-Diensten werden generell gelöscht!

Sollten Sie sich zum ersten Mal registrieren oder nach erfolgreicher Registrierung anmelden vermeiden Sie es bitte einzig auf Ihre Internetseite/Ihren Shop hinzuweisen. Diese Einträge werden von der Administration gelöscht. Das Forum soll allen helfen, nicht nur Ihrem Shop!


Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

skuttl

Anfänger

  • »skuttl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2017

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Oktober 2017, 11:06

Halogeneinbaustrahler - Schutzglas

Hallo!
Ich habe folgenes Problem. In unserem Dunstabzug als auch im Badschrank sind Halogeneinbaustrahler (20 Watt) verbaut. Nun ist es passiert, dass das Schutzglas welches sich in dem abnehmbaren Metallring befindet gesprugen bzw. geplatzt ist. Offenbar hat es was mit der Hitze zu tun. Verstehe es aber nicht wie das passieren kann. Jedenfalls wollte ich nachfragen ob jemand weiß, ob man das Glas alleine auch nachkaufen kann. Im Internet finde ich leider nichts dazu.

lichtan

Schüler

  • »lichtan« ist männlich

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2007

Wohnort: Herford

Beruf: Elektrotechniker / Lichtplaner

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Oktober 2017, 16:22

Hallo Skutti,



mein Tipp wäre, den Hersteller der Dunstabzugshaube eine Email mit Foto vom Typenschild und Foto vom defektem Strahler zu schreiben und um Ersatz zu bitten.



Gruß

on-light

Administrator

  • »on-light« ist männlich

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 30. Juli 2007

Wohnort: Schwegenheim/ Chon Buri

Beruf: Ing.-Elektrotechnik | Lichtplaner | Freier Fachjournalist im DJV

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 08:04

... zunächst herzlich willkommen in unserem Forum.

Sollte der Hersteller der AZH/ BS ausfindig zu machen sein --> siehe Tipp von "lichtan".

Falls nicht: Sie haben es ja schon treffend geschrieben ... es ist ein Schutzglas und dient primär Ihrem Schutz, nicht dem der Möbel/ Geräte. Sekundär dem Schutz des Reflektors, LM und der Fassung.

Keine Experimente --> EBS komplett ausbauen und ein einen gut sortierten & kompetenten Leuchten-Fachhandel gehen.
Dort wird man Ihnen sicherlich einen vergleichbaren EBS aus dem Eldorado der Leuchtenindustrie herausfinden können der 100%ig passt.

Viel Erfolg & Gruß.
on-light
My social networks ...
| XING | LINKEDIN | TWITTER | FACEBOOK |

skuttl

Anfänger

  • »skuttl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2017

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 12:57

Danke

Danke vielmals für die Antworten!