Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich willkommen in unserem Forum. Falls dieses Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung der einzelnen Funktionen dieses Forums näher erläutert.
Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Mitteilungen zum Datenschutz! Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.

Wir bitten um Ihre Beachtung: um Eintrags-Spam zu vermeiden werden neue Registrierungen nicht automatisch freigeschaltet. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten sobald Ihre Registrierungsanmeldung von unserem Team geprüft wurde. Sollte Ihre E-Mail-Adresse/ Name/ IP bei Ihrer Registrierung nicht akzeptiert werden und Sie innerhalb von 24 Stunden keine Freischaltungs-Mail mit Ihren Benutzerdaten erhalten wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Administrator dieses Forums. Registrierungen mit E-Mail Adressen von Wegwerf-Mail-Diensten werden generell gelöscht!

Sollten Sie sich zum ersten Mal registrieren oder nach erfolgreicher Registrierung anmelden vermeiden Sie es bitte einzig auf Ihre Internetseite/Ihren Shop hinzuweisen. Diese Einträge werden von der Administration gelöscht. Das Forum soll allen helfen, nicht nur Ihrem Shop!


Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jetsam

Anfänger

  • »Jetsam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 4. Januar 2018

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Januar 2018, 16:39

Defekt/Wackelkontakt in einer unbekannten Leuchte

Hallo liebes Forum,

bzgl. des Themas wurden schon Gespräche mit einen Elektriker und dem Servicedienst eines Unternehmen in der Leuchttechnik geführt, letzterer hat mich auf dieses Forum aufmerksam gemacht. 8)

Im Haus meiner Großmutter hängt folgende Leuchte, die in den beigefügten Bildern zu sehen ist. Sie besteht aus zwei Leuchten die anhand einer Schiene verstellbar sind. Die auf den Bildern im Vordergrund stehende Leuchte leidet seit längerer Zeit an einem (wir vermuten) Wackelkontakt. Die andere Leuchte funktioniert wunderbar. Ein bestellter Elektriker konnte die Leuchte jedoch nicht reparieren.

Leider sind die Dokumente von der Anschaffung der Leuchte nicht mehr auffindbar. Darüber hinaus ist auf dem ersten Blicken kein Logo des Herstellers zu erkennen. Der kontaktierte Servicedienst des Unternehmens konnte uns bei der Identifikation der Leuchte leider auch nicht weiterhelfen.

Weiß jemand von Ihnen eventuell, um welche Leuchte bzw. welchen Hersteller es sich handeln könnte?
Gibt es vielleicht irgendwelche Tipps, die man einem Elektriker auf den Weg geben könnte, um die Leuchte ordnungsgemäß zu reparieren?

Vielen Dank vorab schonmal für die Hilfe! :)

Gruß
»Jetsam« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG-20180102-WA0002.jpg
  • IMG-20180102-WA0003.jpg
  • IMG-20180102-WA0004.jpg
  • IMG-20180102-WA0005.jpg

lichtan

Schüler

  • »lichtan« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2007

Wohnort: Herford

Beruf: Elektrotechniker / Lichtplaner

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Januar 2018, 14:31

Hallo Jetsam,

der Hersteller deines Schienensystem ist die FA. Tobias Grau.
Das Schienensystem heißt "NAME", die Leuchte nennt sich "TAI".

Gruß

on-light

Administrator

  • »on-light« ist männlich

Beiträge: 745

Registrierungsdatum: 30. Juli 2007

Wohnort: Schwegenheim/ Chon Buri

Beruf: Ing.-Elektrotechnik | Lichtplaner | Freier Fachjournalist im DJV

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Januar 2018, 07:02

Hallo Jetsam,

wie lichtan bereits richtig schrieb handelt es sich um das Name System mit den Systemleuchten Tai vom Hersteller Tobias Grau . Es gibt sicherlich mehrere Möglichkeiten Ihre Leuchten instandgesetzt zu bekommen. Am Einfachsten ist wenn Ihr Elektriker die defekte Leuchte demontiert und zur Instandsetzung an den Hersteller sendet. Es gibt dazu spezielle Reparatursets .

Viel Erfolg. on-light
My social networks ...
| XING | LINKEDIN | TWITTER | FACEBOOK |

Jetsam

Anfänger

  • »Jetsam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 4. Januar 2018

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Januar 2018, 17:03

Vielen Dank für die Informationen!

Das hat mir sehr weitergeholfen.

Gruß