Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich willkommen in unserem Forum. Falls dieses Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung der einzelnen Funktionen dieses Forums näher erläutert.
Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Mitteilungen zum Datenschutz! Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.

Wir bitten um Ihre Beachtung: um Eintrags-Spam zu vermeiden werden neue Registrierungen nicht automatisch freigeschaltet. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten sobald Ihre Registrierungsanmeldung von unserem Team geprüft wurde. Sollte Ihre E-Mail-Adresse/ Name/ IP bei Ihrer Registrierung nicht akzeptiert werden und Sie innerhalb von 24 Stunden keine Freischaltungs-Mail mit Ihren Benutzerdaten erhalten wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Administrator dieses Forums. Registrierungen mit E-Mail Adressen von Wegwerf-Mail-Diensten werden generell gelöscht!

Sollten Sie sich zum ersten Mal registrieren oder nach erfolgreicher Registrierung anmelden vermeiden Sie es bitte einzig auf Ihre Internetseite/Ihren Shop hinzuweisen. Diese Einträge werden von der Administration gelöscht. Das Forum soll allen helfen, nicht nur Ihrem Shop!


Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Strahler009

Anfänger

  • »Strahler009« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 4. April 2013

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. April 2013, 14:47

LED Bodeneinbaustrahler zur Fassadenbeleuchtung

Hallo liebe Leuchten-Freunde und Licht-Profis,

ich bin auf der Suche nach

LED Bodeneinbaustrahler zur Fassadenbeleuchtung

Die Strahler sollten einen Lichtstrahl von Boden bis zum Dach erzeugen (zweistöckig, Höhe ca. 8-10 Meter).
Da sich an der Fassade Fenster befinden, sollte der Lichtstrahl maximal 1 Meter breit sein.
Somit ergibt sich eine Lichtsäule von ca 8-10 Metern mit einer Breite von ca. 1 Meter.

Bei der Lichtfarbe tendiere ich zu „Tageslichtweiss“ 3500 – 4500 K

Da der Boden um das Haus (die Fasade) nicht geteert oder gepflastert ist, werden die Strahler „auf Kies“ – gröberen Rieselkies – eingesetzt.
Um die Unebenheiten und ggf. auch spätere Verschiebungen der Einbautöpfe auszugleichen, denke ich das eine „dreh- und schwenkbare“ Version sinnvoll ist.

Die Bodeneinbaustrahler sollen „in Reihe“ geschaltet werden können. Ich benötige ca. 5 – 6 Stück.

Nun meine Fragen:
Welchen Hersteller könnt ihr empfehlen?
Welche LED Wattzahl benötige ich für solch eine starke Lichtsäule?
Gibt es LED Bodeneinbaustrahler mit dieser Leistung / Spezifikation für ca. 200,00 – 300,00 Euro (Stück)?

Ich freue mich besonders über konkrete Produktvorschläge.

Vielen lieben Dank!
Strahler009

lichtan

Schüler

  • »lichtan« ist männlich

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2007

Wohnort: Herford

Beruf: Elektrotechniker / Lichtplaner

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. April 2013, 08:25

Hallo Strahler009


Eine kurze Antwort auf deine Kernfrage:


Zitat

"Gibt es LED Bodeneinbaustrahler mit dieser Leistung / Spezifikation für ca. 200,00 – 300,00 Euro (Stück)?"



NEIN !!



mit Grüßen

lichtan

Marc

Anfänger

  • »Marc« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 10. April 2013

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. April 2013, 11:49

Hallo Strahler 009,

für den Preis nicht, aber wenn du bereit bist 5 - 6 Hundert Euro auszugeben, dann kannst du evtl. mal bei Simes nachschauen,

die gehören zu Zumtobel dort war ich einige Zeit tätig, der Zip Strahler hat 17,5 watt und eine 5 Grad Linse, bei einem

Projekt wurden in einer Kirche die Säulen ca. 14 Meter Höhe Beleuchtet.

Vieleicht ist das was.

Sg.

Strahler009

Anfänger

  • »Strahler009« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 4. April 2013

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. April 2013, 09:38

Das mit den ZIP Strahlern ist ein super Tipp!!

Herzlichen Dank!

Exakt sowas hab ich gesucht!
Bin mir von der Breite der Lichtsäule aber noch nicht sicher:
http://www.simes.com/de-de/catalogue/codice.php?id=205

Alternativ wäre es auch möglich die Strahler von oben (unter dem Dach) anzubringen.
Kennt hier jemand Lösungen die weit genug strahlen und eine maximale Breite von 1m haben?

Evtl. werde ich auch hier bei Simes fündig...

Strahler009

Anfänger

  • »Strahler009« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 4. April 2013

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. April 2013, 09:46

@Marc:

Du hattest wahrscheinlich diesen Strahler gemeint:
http://www.simes.com/de-de/catalogue/codice.php?id=1702

Marc

Anfänger

  • »Marc« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 10. April 2013

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. April 2013, 10:43

moin Strahler009,



jau das iss er. ;)

Rearget

Anfänger

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 29. November 2013

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Dezember 2013, 10:26

Du hast sicher deine Strahler schon gekauft und eingebaut. Ich habe heute im Baumarkt so ein Set gesehen (5 Leuchten mit Umwandler). Das war noch nicht mal so sehr teuer. Hat 199 Euro gekostet. Nun überlege ich nämlich, ob ich die zwischen meinen Holzboden bringen kann. Aber die Überlegung geht noch weiter: was ist wenn man die betritt und blenden die nicht?