Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich willkommen in unserem Forum. Falls dieses Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung der einzelnen Funktionen dieses Forums näher erläutert.
Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Mitteilungen zum Datenschutz! Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.

Wir bitten um Ihre Beachtung: um Eintrags-Spam zu vermeiden werden neue Registrierungen nicht automatisch freigeschaltet. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten sobald Ihre Registrierungsanmeldung von unserem Team geprüft wurde. Sollte Ihre E-Mail-Adresse/ Name/ IP bei Ihrer Registrierung nicht akzeptiert werden und Sie innerhalb von 24 Stunden keine Freischaltungs-Mail mit Ihren Benutzerdaten erhalten wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Administrator dieses Forums. Registrierungen mit E-Mail Adressen von Wegwerf-Mail-Diensten werden generell gelöscht!

Sollten Sie sich zum ersten Mal registrieren oder nach erfolgreicher Registrierung anmelden vermeiden Sie es bitte einzig auf Ihre Internetseite/Ihren Shop hinzuweisen. Diese Einträge werden von der Administration gelöscht. Das Forum soll allen helfen, nicht nur Ihrem Shop!


Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kPat

Anfänger

  • »kPat« ist männlich
  • »kPat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. April 2016, 14:43

CE Kennung bei Bausatz erforderlich

Hallo,

ich überlege für den Aussenbereich eine "Lampe" zu fertigen, in die man einen LED Spot samt Kabel unterbringen kann. Den Spot möchte ich selbst nicht beifügen. Es gibt es verschiedene Systeme, die sich in z.B. Leistung und Lichtfarbe unterscheiden. Brauche ich in diesem Fall eine CE Kennung?
Im Prinzip ist es ja eine Lampe, nur vollkommen ohne Leuchtmittel und Elektrik und ohne Anspruch auf Dichtigkeit usw. Man kann Spot Lampen je nach Bedarf kaufen und diese dort einfach selbst montieren. Dazu muss nur eine Möglichkeit der Aufnahme in meiner "Lampe" bestehen und die Kabelführung gelöst sein. Der Spot selbst hat ja meist eh schon IP 44 oder mehr.

Viele Grüße,

Patrick

on-light

Administrator

  • »on-light« ist männlich

Beiträge: 768

Registrierungsdatum: 30. Juli 2007

Wohnort: Schwegenheim/ Chon Buri

Beruf: Ing.-Elektrotechnik | Lichtplaner | Freier Fachjournalist im DJV

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. April 2016, 09:15

Brauche ich in diesem Fall eine CE Kennung?
Klares JA
... und ohne Anspruch auf Dichtigkeit usw. .... hat ja meist eh schon IP 44 oder mehr ....
Wie soll der technisch nicht versierte Laie wissen oder feststellen, welche Schutzart er mit dem Einsetzen eines von ihm gekauften Spots hat/ erzielen kann? Und selbst wenn der Spot selber die Schutzart IP44 besitzt hat die Leuchte damit nicht automatisch auch IP44. Bitte überdenken Sie Ihr komplettes Vorhaben nochmals. Zum Thema "Selbstbau/ Bausatz etvc. gibt es reichlich Stoff im Forum. Einfach mal die"Suche " bemühen .... Gruß. on-light
My social networks ...
| XING | LINKEDIN | TWITTER | FACEBOOK |