Sie sind nicht angemeldet.

Marv

Anfänger

  • »Marv« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 30. September 2017

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. September 2017, 19:30

Welche Lampe ist das ? Lampe oder Ersatzteil gesucht ?

Hallo,

Kennt jemand diese Lampe ? Vielleicht den Hersteller ?

Habe eine davon bei der das Glas leider kaputt ist und würde diese gerne mit einem neuen Schirm ersetzen um nicht die ganze Lampe abzumontieren.
Hat jemand eine Idee ?

Vielen dank !!!

Gruß
»Marv« hat folgendes Bild angehängt:
  • B03AD75E-AADC-4B33-8E95-EABBBEB75AEC.jpeg

on-light

Administrator

  • »on-light« ist männlich

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 30. Juli 2007

Wohnort: Schwegenheim/ Chon Buri

Beruf: Ing.-Elektrotechnik | Lichtplaner | Freier Fachjournalist im DJV

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. September 2017, 23:06

... haben Sie die Leuchte schon mal geöffnet (Leuchtmitteltausch)? Vlt. ist im Leuchtenkörper ein Aufkleber/ Typenschild.
My social networks ...
| XING | LINKEDIN | TWITTER | FACEBOOK |

Marv

Anfänger

  • »Marv« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 30. September 2017

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. September 2017, 23:09

Ja habe ich. Die kaputte ist ja leider sowieso ohne Glas ;-)
Leider sind dort keine Angaben zu finden nur max 75 Watt und das hilft leider nicht weiter...

on-light

Administrator

  • »on-light« ist männlich

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 30. Juli 2007

Wohnort: Schwegenheim/ Chon Buri

Beruf: Ing.-Elektrotechnik | Lichtplaner | Freier Fachjournalist im DJV

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. September 2017, 23:38

....dann doch mal ein Unterteil abschrauben und auf die Rückseite sehen. (Vorher spannungsfrei schalten und gegen Wiedereinschalten sichern)
Was ist das für ein Material? (Zink-/ Druckguss (Unterteil) und V2a poliert die Bügel?

Bitte auch mal ein Bild von der Seite ins Forum posten.
Beim ersten Ansehen dachte ich an einen dänischen/ nordeuropäischen Hersteller a la dan:art etc ......
My social networks ...
| XING | LINKEDIN | TWITTER | FACEBOOK |

lichtan

Schüler

  • »lichtan« ist männlich

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2007

Wohnort: Herford

Beruf: Elektrotechniker / Lichtplaner

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Oktober 2017, 20:54

Hallo Marc,

wenn ich mich richtig erinnere ist die Leuchte aus den 1990er Jahren und wurde von der Firma Martin Müller vertrieben.
Soweit ich weiß, gibt es diese Firma jedoch nicht mehr.
Mein Tipp wäre das Glas einmal ausmessen und bei der FA Rudolf Zimmermann Bamberg (RZB) nachschlagen, die Leuchten ähnlicher Bauform im Programm hatten und haben.

Gruß