Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich willkommen in unserem Forum. Falls dieses Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung der einzelnen Funktionen dieses Forums näher erläutert.
Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Mitteilungen zum Datenschutz! Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.

Wir bitten um Ihre Beachtung: um Eintrags-Spam zu vermeiden werden neue Registrierungen nicht automatisch freigeschaltet. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten sobald Ihre Registrierungsanmeldung von unserem Team geprüft wurde. Sollte Ihre E-Mail-Adresse/ Name/ IP bei Ihrer Registrierung nicht akzeptiert werden und Sie innerhalb von 24 Stunden keine Freischaltungs-Mail mit Ihren Benutzerdaten erhalten wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Administrator dieses Forums. Registrierungen mit E-Mail Adressen von Wegwerf-Mail-Diensten werden generell gelöscht!

Sollten Sie sich zum ersten Mal registrieren oder nach erfolgreicher Registrierung anmelden vermeiden Sie es bitte einzig auf Ihre Internetseite/Ihren Shop hinzuweisen. Diese Einträge werden von der Administration gelöscht. Das Forum soll allen helfen, nicht nur Ihrem Shop!


Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

laser4art

Anfänger

  • »laser4art« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2011

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 21:11

Minispot für Fensterleuchte

Lasergeschnittene Platten sollen von einer oder von 2 Seiten beleuchtet werden. Dabei stellen wir uns einen Spot vor, der wenn möglich schon mit einem Schalter versehen ist. Dann kann der Kunde entscheiden, ob er beide Leuchten anschalten will oder nur eine. Damit das ganze verständlich wird poste ich hier ein Bild mit einem der Objekte. Wer kann mir eine schöne kostengünstige Lösung für Beleuchtungskörper mitteilen. Die Lampen mit Fassung sollten max. 7,50 Euro / Stück kosten. Größe des Objektes - Höhe ca. 650mm, Breite 220mm, Tiefe noch offen. Vielen Dank für die Hilfe. Christian Prasch / laser4art
»laser4art« hat folgendes Bild angehängt:
  • lampan.jpg

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 24. August 2007

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 09:56

Bei dieser Preisvorstellung fällt mir nur IKEA Typ KVART Wand-/Klemmspot ein

Viele Grüße
Franz Maschker
Wir lieben Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken. Vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir.

laser4art

Anfänger

  • »laser4art« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2011

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Oktober 2011, 17:17

Ikea- Leuchte??

Bei dieser Preisvorstellung fällt mir nur IKEA Typ KVART Wand-/Klemmspot ein

Viele Grüße
Franz Maschker
Das ist nicht, wonach ich suche. Deshalb poste ich nochmals Fotos von einem fertigen Objekt. Problem ist hier die Wärmeentwicklung. Evtl. kennt jemand einen Lieferanten, der für dieses Projekt etwas passendes liefern kann. Super wären LED-Strahler. Jedoch Preis sollte nicht höher als 10.00 Euro sein. Wer kann mir helfen? Nochmals neue Fotos anbei:
Bei dieser Preisvorstellung fällt mir nur IKEA Typ KVART Wand-/Klemmspot ein

Viele Grüße
Franz Maschker
»laser4art« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC06654.jpg
  • DSC06651.jpg

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 24. August 2007

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Oktober 2011, 08:20

Warum setzen Sie nicht einfach ein LED Leuchtmittel in die Strahler ein die Sie jetzt verwenden?

MfG.
Franz Maschker
Wir lieben Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken. Vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir.

laser4art

Anfänger

  • »laser4art« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2011

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. Oktober 2011, 08:27

Warum setzen Sie nicht einfach ein LED Leuchtmittel in die Strahler ein die Sie jetzt verwenden?

MfG.
Franz Maschker

... die Strahler sind nicht schön, "Baumarktware", zu groß. Leuchtmittel setzen wir bereits LED ein. Trotzdem danke für die Antwort. Wenigstens eine Antwort.

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 24. August 2007

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Oktober 2011, 09:53

Sie haben eine Preisvorstellung von 7,50 bzw. 10,00 Euro und beschweren sich das Sie dafür nur Baumarktware erhalten, meinen Sie für das Geld erhalten Sie Vollmaterial von Bankamp Made in Germany?

Eventuell können Sie auch einen flachen Einbaustrahler unten in der Sockel einbauen, der ist günstig und fällt nicht so auf.

Viele Grüße

Franz Maschker
Wir lieben Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken. Vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir.

laser4art

Anfänger

  • »laser4art« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2011

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Oktober 2011, 10:52

Sie haben eine Preisvorstellung von 7,50 bzw. 10,00 Euro und beschweren sich das Sie dafür nur Baumarktware erhalten, meinen Sie für das Geld erhalten Sie Vollmaterial von Bankamp Made in Germany?

Eventuell können Sie auch einen flachen Einbaustrahler unten in der Sockel einbauen, der ist günstig und fällt nicht so auf.

Viele Grüße

Franz Maschker

Sie haben eine Preisvorstellung von 7,50 bzw. 10,00 Euro und beschweren sich das Sie dafür nur Baumarktware erhalten, meinen Sie für das Geld erhalten Sie Vollmaterial von Bankamp Made in Germany?

Eventuell können Sie auch einen flachen Einbaustrahler unten in der Sockel einbauen, der ist günstig und fällt nicht so auf.

Viele Grüße

Franz Maschker

Vielen Dank für die Nachricht. Lösung bereits gefunden - Made in Swiss - günstig, unkompliziert.

Verwendete Tags

Design, Fensterleuchte, Minispot

Thema bewerten