Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich willkommen in unserem Forum. Falls dieses Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung der einzelnen Funktionen dieses Forums näher erläutert.
Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Mitteilungen zum Datenschutz! Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.

Wir bitten um Ihre Beachtung: um Eintrags-Spam zu vermeiden werden neue Registrierungen nicht automatisch freigeschaltet. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten sobald Ihre Registrierungsanmeldung von unserem Team geprüft wurde. Sollte Ihre E-Mail-Adresse/ Name/ IP bei Ihrer Registrierung nicht akzeptiert werden und Sie innerhalb von 24 Stunden keine Freischaltungs-Mail mit Ihren Benutzerdaten erhalten wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Administrator dieses Forums. Registrierungen mit E-Mail Adressen von Wegwerf-Mail-Diensten werden generell gelöscht!

Sollten Sie sich zum ersten Mal registrieren oder nach erfolgreicher Registrierung anmelden vermeiden Sie es bitte einzig auf Ihre Internetseite/Ihren Shop hinzuweisen. Diese Einträge werden von der Administration gelöscht. Das Forum soll allen helfen, nicht nur Ihrem Shop!


Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

on-light

Administrator

  • »on-light« ist männlich
  • »on-light« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 766

Registrierungsdatum: 30. Juli 2007

Wohnort: Schwegenheim/ Chon Buri

Beruf: Ing.-Elektrotechnik | Lichtplaner | Freier Fachjournalist im DJV

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Oktober 2012, 22:57

Smartphones in der Licht- und Leuchtentechnik

Was vor ca. 15 Jahren nicht absehbar war gehört heute zum täglich Brot der Planer und Fachberater: ein Smartphone mit installierten Apps verschiedener Hersteller und unterschiedlichen Funktionen. Sei es zum Stöbern nach geeigneten Leuchten für ein Projekt oder eine anschauliche und kundenfreundliche Visualisierung ausgesuchter Leuchten im virtuellen Raum. Was früher eifriges Katalogeblättern, Preislisten durchsuchen und Lichtstärkeberechnungen waren ist heute weltweit über Datennetze jederzeit abrufbar.

Im ersten Teil der Umfrage interessieren wir uns für Ihre Gewohnheit: Apps ja oder nein? In einer späteren Umfrage wollen wir ins Detail gehen und nach den beliebtesten Apps aus der Lichtbranche fragen.

Wir sind jetzt schon gespannt auf die Ergebnisse.
My social networks ...
| XING | LINKEDIN | TWITTER | FACEBOOK |

Jahan

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 19. Februar 2017

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Februar 2017, 12:07

Toll, dass es auch in dem Bereich immer mehr Anwendungen gibt, das ist richtig spannend mitzuverfolgen, auch wenn ich selber noch keine Licht-Apps am Smartphone nutze.

Thema bewerten